Die besten neuen Restaurants in Las Vegas 2014

Die besten neuen Restaurants in Las Vegas 2014

Eines ist in Vegas praktisch garantiert: Es wird immer wieder neue Restauranteröffnungen geben. Dies ist eine Stadt mit einer Vielfalt an Küche und Atmosphäre – wenn Sie möchten, können Sie sie in Vegas finden. Die Haltbarkeit eines Restaurants, insbesondere eines Casinohotels, ist jedoch kurz; Sowohl Bouchon als auch TAO im Venetian haben 2014 ein Jahrzehnt des Service erreicht und sie in das Pantheon der klassischen Restaurants in Las Vegas aufgenommen. Aber während Restaurants immer wieder in bestehende Räume umbauen und umbauen werden, hat die diesjährige Eröffnung des SLS in der ehemaligen Sahara der Stadt einige völlig neue Erfahrungen in Vegas beschert. Außerdem hat eine ehemalige Absteige, die zu einem Kollektiv in Downtown wurde, eines der aufregendsten neuen Restaurants; Chicagos Bürgermeister von Chinatown zog in die Palms, und Vegas begrüßte Daniel Boulud nach vierjähriger Abwesenheit von Las Vegas. Hier sind einige der aufregendsten Entwicklungen in der Stadt in diesem Jahr.

Laos Sze Chuan

Chicagos Bürgermeister von Chinatown, Tony Hu, beaufsichtigt fast 20 Restaurants in Chicago, und obwohl Vegas selbst ein beträchtliches Chinatown entlang der Spring Mountain Road hat, fühlte er, dass es eine Lücke zu füllen gab. Die hohen Decken und die tiefen Rot- und Goldtöne seines mit Spannung erwarteten Lao Sze Chuan machen es opulenter als die Spring Mountain Restaurants, und das zutiefst gefühlvolle Essen wird sicherlich weniger erwartet als das der meisten chinesischen Restaurants auf dem Strip. Suchen Sie nach Gerichten wie würzigem Szechuan-Kaninchen, in Tee geräucherter Ente und Hus typischem trockenem Chili-Hühnchen.



DB Brasserie

Daniel Bouluds neue klassische, gehobene Brasserie im venezianischen Stil verwendet ausgeklügelte Designbewegungen, um den unterirdischen Raum (ehemals das dunkle und veraltete Restaurant Valentino) von der Decke zu erhellen. Seine Küche verbindet seine eher lässige DBGB Kitchen + Bar und das Restaurant Daniel. Meine Favoriten: die riesigen Jakobsmuscheln auf Zuckermaiskrapfen, mit Shiitake-Pilzen; ein funkelnd leichtes King Crab Timbale mit Sommermelonen, Jicama, schwarzem Knoblauch und Yuzu; und sein salbungsvoller Frenchie-Burger: Rindfleisch mit Morbier-Käse, Confit-Schweinebauch und Zwiebelkompott.

Basarfleisch

Der spanische Superkoch José Andrés ist auf dem Strip kein Unbekannter, mit Jaleo und dem notorisch schwer zu bekommenden Tisch im é by José Andrés im Cosmopolitan sowie dem entzückenden nahe gelegenen China Poblano. Aber er ist ein grenzenloses Loch voller herrlich kreativer Ideen, und an seinem neuen Ort, Bazaar Meat in SLS, dekonstruiert er die Vegas Steakhouse Slicer für Iberico und flammende Grills vorne und in der Mitte. Teller zum Teilen sind der Anfang, wie Chicharrones aus Schweinehaut mit griechischem Joghurt und Bison-Carpaccio-Tacos sowie ein atemberaubendes Rindertatar am Tisch. Wenn Sie nach einem ganzen Spanferkel suchen, werden Sie auch das finden, sowie die seltsame, aber wunderbare Gänseleber-Zuckerwatte.

Ruhestein

Der Küchenchef der Light Group, Brian Massie, ist bekannt für seine leicht zu liebenden und zugänglichen Restaurants wie Stack in the Mirage und Fix in Bellagio, in denen Komfortgerichte für Erwachsene serviert werden. Hearthstone ist sein erstes Off-Strip-Projekt ganz nach Westen im Red Rock Resort, und seine saisonalen Gerichte, der Holzofen, die Fülle an gemeinsamen Tellern und die große Außenterrasse mit herrlichem Blick auf Red Rock (die Berge) sprechen mehr die Raffinesse des Viertels als ein ganz eigenes kulinarisches Ziel. Suchen Sie nach holzgebratenen Muscheln und schönen Salaten (wie einem Ernte-Quinoa-Salat mit Kichererbsen, Apfel, Gouda und Kürbiskernen) und Fladenbrot aus dem Holzofen, die alle gut zu einer gut sortierten und zugänglichen Weinkarte passen. Nehmen Sie Ihren Teller mit mit Chorizo ​​gefüllten Datteln im Freien mit, um den Sonnenuntergang in der Hitze der lodernden Feuerstelle zu beobachten.

Carson Küche

Setzen Sie sich in diesem gemütlichen Raum auf die riesige Metzgerblockbar, die nur ein paar glückliche Gäste von der offenen Küche trennt, und probieren Sie alles von süchtig machend knusprig gebratene Hühnerhaut mit geräuchertem Honig über getrüffelten Mac und Käse bis hin zu rauchig-süßer Speckmarmelade. Kerry Simon, der vor Jahren vom Rolling Stone den Spitznamen Rock 'n Roll Chef bekam, hätte einen weiteren mit Promis besetzten Raum eröffnen können, wie seine Unternehmungen im Palms und Hard Rock Hotel, aber er entschied sich für eine kleine Größe – in einem Restaurant mit 60 Sitzplätzen mit einer 12 m hohen Dachterrasse in einer kürzlich renovierten Absteige. Egal wo, die Rockstars und der Promi werden kommen – das Essen ist so gut. Verpassen Sie nicht den glasierten Donut-Brotpudding aus eintägigen Donuts von den O Face Donuts von nebenan, getränkt in dreifachem Karamell und Vanille-Crème Anglaise.