Die besten Funde auf dem Weihnachtsmarkt von Bryant Park

Die besten Funde auf dem Weihnachtsmarkt von Bryant Park

Obwohl New York City voller ikonischer Parks ist – Washington Square, Jacob Riis, Fort Tryon und natürlich der Central Park – vereint keiner die schwindelerregenden, elektrischen Widersprüche der Stadt besser als der Bryant Park. Im Sommer bilden der grüne Rasen und die großen Bäume eine Oase inmitten der Wolkenkratzer von Midtown.

Im Winter ist es ein geschäftiges Zentrum des Lichts und des Lebens; die verglasten Stände des Weihnachtsmarktes umrahmen die Open-Air-Eisbahn. Und dann ist da noch der leuchtende, beleuchtete Baum am Fuße der New York Public Library.



Die Achterbahngeschichte des Bryant Parks ist fast so berühmt wie die heutige Schönheit. Er wurde 1847 zu einem öffentlichen Park (vorher war er eine Begräbnisstätte) und im Laufe der Jahrzehnte hat der Park die Einberufungsunruhen des Bürgerkriegs, den Bau des schönen Schwarzman-Gebäudes der NYPL, den Aufstieg und Fall des Sixth erlebt Avenue Hochbahn, Proteste gegen den Krieg in Vietnam und die lange dunkle Plackerei der 1970er und 1980er Jahre, als die Städte unter Budgetkürzungen, Obdachlosigkeit und der Drogenepidemie litten. Der Park erhielt seine zweite große Erneuerung in den 1990er Jahren und seit 2002 beherbergt er auch seinen Weihnachtsmarkt, die Holiday Shops. Die Eislaufbahn mit freiem Eintritt, heute ein Muss für jeden Winterbesucher im Bryant Park, wurde erstmals 2005 eröffnet.

Die Holiday Shops von Bryant Park sind jedes Jahr vom 30. Oktober bis zum 3. Januar geöffnet und bieten über 125 Stände im Boutique-Stil, von denen viele kleine Unternehmen und Handwerker beherbergen, die ansonsten ohne formelle Ladenfront arbeiten. Im Jahr 2004 beschrieb Adrian Benepe, der damalige New Yorker Parkkommissar, in einem Interview die Holiday Shops als „ein auf das Handwerk ausgedehntes Greenmarket-Konzept“ und zitierte die Inspiration europäischer Weihnachtsmärkte als Inspiration.

Entdecken Sie den fast magischen Charme der Yunka Mini Clocks oder die wunderschöne Farbpalette von United Leather. Beweisen Sie den Skeptikern, dass Sie falsch liegen, indem Sie die köstlichen Leckereien genießen, die nicht von dieser Welt sind Dieser Kuchen ist verrückt , das seine veganen und glutenfreien Desserts mit regionalen Bio-Zutaten herstellt. Machen Sie es sich mit der verrückten Auswahl an Pyjamas gemütlich, die im Snooze Shack erhältlich sind, der Fußpyjamas für Kinder (und Erwachsene) jeden Alters anbietet. Das Bayside, Queens, basierende T-Shirt-Outfit Nördlicher Stamm NY hat Designs für fast jeden Winkel und jede Ecke New Yorks, von Forest Hills bis Hell's Kitchen.

Verpassen Sie nicht den gegossenen Metallschmuck von Jessica DeCarlo oder die umweltbewussten Designs von Viel Glück . Stöbern Sie im . nach schönen Gürteln, Taschen und Geldbörsen aus wiedergewonnener Korkeichenrinde, Bio-Canvas und Denim Klippengürtel Stand. Probieren Sie türkische Waren auf zwei Arten, einmal am Große Basar , das wunderschönes Geschirr und Keramik importiert, und zweimal bei Enfes türkisches Essen , das frisches Baklava und heiße Tassen Salep serviert. Bringen Sie die Natur ins Garten der Neugier , das eine große Auswahl an üppigen Terrarien und filigranen hängenden Pflanzgefäßen bietet. Befriedige dein inneres Kind (oder ein echtes) mit einem Besuch bei Kubiya-Spiele , das schöne, herausfordernde Holzpuzzles produziert.

Beteilige dich am Spaß. Schließlich werden Sie nicht allein sein: Das Winter Village im Bryant Park zieht jedes Jahr über eine Million Besucher an. Nur den heißen Kakao nicht vergessen.