Beste Bars in Jackson Hole

Beste Bars in Jackson Hole

In den 1950er Jahren schrieb ein Einheimischer, Donald Hough, ein Buch mit dem Titel Die Cocktailstunde in Jackson Hole. Die Cocktailstunde, auf die sich sein Titel bezog, war nicht ab 16 Uhr. bis 18 Uhr an einem bestimmten Wochenende, sondern dauerte von Mitte September bis März oder Gefängnis, je nachdem, was zuerst eintritt. Damals gab es im Tal in der Nebensaison so ziemlich alles zu trinken. Jetzt gibt es in Jackson Hole das ganze Jahr über viel zu tun, aber Bars sind immer noch wichtig für die soziale Szene der Gegend. Einige der gleichen Wasserstellen sind immer noch vorhanden und haben sich seit Mr. Houghs Zeit wenig geändert. Und dann gibt es neuere Bars, die Mr. Hough und seine Zeitgenossen zu verwundertem Kopfschütteln veranlassen könnten – Getränke wie Pop Rocks-Bonbons und Leuchtstäbe, Bars mit umfangreichen Weinkarten oder einfach die Sorgfalt und Besorgnis, die in einem einzigen Cocktail stecken . Unten meine fünf Lieblingsbars.

Die Rose

Neben dem Pink Garter Theatre ist The Rose beliebt, unabhängig davon, ob nebenan ein Konzert stattfindet oder nicht. The Rose ist mit Manhattans Death + Company verbunden und bietet Kronleuchter, mit Samt gepolsterte Kabinen, die kreativsten Mixologen des Tals und eine großartige Auswahl an Barhäppchen und größeren Hauptgerichten.



Million Dollar Cowboy Bar

Vom ausgestopften Bären bis hin zu den Sätteln für Barhocker und dem Interieur aus Kiefernholz ist die Million Dollar Cowboy Bar ein lebendiges Stück Jackson Holes Geschichte. Im Sommer wie im Winter gibt es Livemusik – ja, John Mayer hat hier mal spontan gesungen – und an den meisten Abenden getanzt; donnerstags um 19 Uhr gibt es kostenlosen Western-Swing-Unterricht.

Lokal

Ein großartiger Burger (Rindfleisch wird im Haus gemahlen), eine der besten Auswahl an Whiskys im Tal sowie eine Killer-Trivia-Nacht (Montagabend) machen diesen Ort am Town Square bei Einheimischen beliebt. Während der Happy Hour von 4 bis 6 gibt es Cocktails, Wein und Bier zur Hälfte und die Burger kosten 8 US-Dollar.

Rendezvous Bistro

Genießen Sie das komplette Menü der Gourmet-Komfortküche (das Schweinefleisch ist mein langjähriger Favorit) in der Bar des Rendezvous Bistro, wenn Sie keine Reservierung für das Restaurant ergattern können. Oder kommen Sie einfach vorbei, um die riesige Weinauswahl zu genießen: über 150 Sorten, darunter ein halbes Dutzend, das allabendlich glas- und flaschenweise angeboten wird.

Schlangenflussbrauen

Die Snake River Brewery wurde beim Great American Beer Fest zweimal zur Small Brewery of the Year gekürt. Das Geheimnis? Das Essen hier ist genauso gut wie das Gebräu. Beginnen Sie mit einem Zonker Stout und probieren Sie dann die würzige Thai-Erdnuss-Pasta und die Trüffel-Pilz-Pizza.