Ein außerirdisches Raumschiff könnte 2017 die Erde passiert haben, sagen Harvard-Wissenschaftler (Video)

Ein außerirdisches Raumschiff könnte 2017 die Erde passiert haben, sagen Harvard-Wissenschaftler (Video)

Seien wir ehrlich, die UFO-Kultur kann sich ein wenig verrückt anfühlen. Diejenigen, die glauben, dass unter uns Außerirdische leben, werden oft als kleine, sagen wir, himmlisch . Aber jetzt haben diejenigen, die an Außerirdische glauben, vielleicht etwas mehr Unterstützung: Ein Forscherpaar in Harvard sagt, dass ein mysteriöses Objekt, das kürzlich die Erde passiert hat, tatsächlich ein außerirdisches Raumschiff sein könnte.

Im Jahr 2017 flog „Oumuamua – was auf Hawaiianisch „ein Bote, der aus der fernen Vergangenheit hinausreicht“ bedeutet – durch unser Sonnensystem. Laut Space.com ist es die sehr erster bekannter interstellarer Körper innerhalb unseres eigenen Sonnensystems beobachtet. Über das Objekt ist wenig bekannt, obwohl Matthew Holman, Direktor des Minor Planet Center in Cambridge, Massachusetts, erzählte Space.com das Objekt bestand wahrscheinlich aus mehr Eis als Gestein. Das liegt daran, dass Körper, die sich an den äußeren Rändern der Sonnensysteme bilden, dazu neigen, eisig zu sein.



Oder, laut Abraham Loeb, Professor und Lehrstuhl für Astronomie, und Shmuel Bialy, Postdoktorand, am Harvard Smithsonian Center for Astrophysics, es ist ein Raumschiff.

„Oumuamua könnte eine voll funktionsfähige Sonde sein, die von einer außerirdischen Zivilisation absichtlich in die Nähe der Erde geschickt wurde“, so das Paar schrieb in einer neu erschienenen Arbeit, eingereicht bei der Astrophysikalische Zeitschriftenbriefe. Die Forscher fügten hinzu, dass das Objekt, das mit einer Geschwindigkeit von 196.000 Meilen pro Stunde unterwegs war, einen 'künstlichen Ursprung' haben und möglicherweise sogar nur ein Stück Weltraummüll sein könnte.

'Angesichts eines künstlichen Ursprungs besteht eine Möglichkeit darin, dass 'Oumuamua ein leichtes Segel ist, das als Trümmer einer fortschrittlichen technologischen Ausrüstung im interstellaren Raum schwimmt', fügten die Autoren hinzu und deuten weiter darauf hin, dass 'Oumuamua durch Sonnenstrahlung angetrieben wurde.

Und wirklich, das ist nicht viel, wenn man bedenkt, dass Erdlinge auch ähnliche Lichtsegel gebaut haben.

'Lichtsegel mit ähnlichen Abmessungen wurden von unserer eigenen Zivilisation entworfen und gebaut, einschließlich des IKAROS-Projekts und der Starshot-Initiative', erklärte das Papier. Die Lichtsegeltechnologie könnte reichlich für den Transport von Fracht zwischen Planeten oder zwischen Sternen verwendet werden.'

Sie müssen sich jedoch keine Sorgen um E.T. kommt, um dich gerade noch zu holen. Die Autoren stellten weiter fest, dass die ungewöhnliche Flugbahn des Objekts wahrscheinlich bedeutet, dass es nicht mehr einsatzbereit war und dass es möglicherweise nicht einmal ein Raumschiff ist. Trotzdem macht es Spaß zu träumen.

'Es ist aufregend, in einer Zeit zu leben, in der wir über die wissenschaftliche Technologie verfügen, um nach Beweisen für außerirdische Zivilisationen zu suchen', schrieb Loeb in einer E-Mail an CNN . „Die Beweise über Oumuamua sind nicht schlüssig, aber interessant. Ich werde wirklich aufgeregt sein, sobald wir schlüssige Beweise haben.'