American Airlines beseitigt Gebühren für übergroßes Gepäck für Musikinstrumente und Sportgeräte Sports

American Airlines beseitigt Gebühren für übergroßes Gepäck für Musikinstrumente und Sportgeräte Sports

Sportler und Musiker müssen sich beim Fliegen keine Sorgen mehr machen, ihre wertvollsten Besitztümer zu verlieren oder zu beschädigen.

Laut a eliminating schafft American Airlines nun Gebühren für übergroßes Gepäck für Sportgeräte und Musikinstrumente ab Aussage des Unternehmens , so dass jeder, der Dinge wie riesige Celli oder ein Surfbrett schleppen muss, nicht mehr durch die Nase bezahlen muss, um das zu tun, was er liebt.



Diese Ausrüstung kann auch extrem teuer und schwer zu ersetzen sein, was bedeutet, dass Sportler und Musiker oft zögern oder nervös sind, ihre Gegenstände zu überprüfen, aus Angst, dass sie während des Fluges beschädigt werden oder verloren gehen.

Einige Musiker haben sich sehr bemüht, ihre wertvollen Instrumente bei sich zu behalten, wie ein Geiger, der ein Flugkonzert spielte, um mehr Platz über dem Kopf zu haben.

Die neue Richtlinie von American Airlines tritt ab dem 21. Mai sofort in Kraft. Jeder kann diese Gegenstände bis zu den maximal zulässigen Abmessungen (nicht größer als 62 Zoll) aufgeben, solange sein Gepäck auch den Gewichtsanforderungen der Fluggesellschaft entspricht (nicht schwerer als 50 Pfund).