Fluggesellschaften können bald die Änderungsgebühren für die niedrigsten Tarife wieder einführen, sagt ein Experte

Fluggesellschaften können bald die Änderungsgebühren für die niedrigsten Tarife wieder einführen, sagt ein Experte

Als die Flugzeugindustrie Schwierigkeiten hatten, während der Pandemie an Passagieren festzuhalten, große US-Fluggesellschaften ihre Wechselgebührenmodelle neu erfunden um mehr Flexibilität zu bieten. Während diese Änderungen für die meisten Buchungsklassen dauerhaft wurden, galt diese Bestimmung nicht für die günstigsten Flüge, die oft als Basic Economy-Tarife bezeichnet werden.

Derzeit bieten die meisten Flugtickets – einschließlich derjenigen für Alaska, American, Delta, Hawaiian, JetBlue und United – kostenlose Datumsänderungen in allen Klassen, einschließlich der Basic Economy. Aber diese Richtlinie endet laut Scott Keyes von Ende März für die niedrigsten Tarife Scotts günstige Flüge . (Er stellt fest, dass Southwest bereits keine Änderungsgebühren für seine Tarife hatte.)



Zusätzlich zu der Tarifdifferenz eines neuen Flugs können die Änderungsgebühren zwischen 100 und 750 US-Dollar liegen. Daher ist es möglicherweise an der Zeit, eine Strategie für bevorstehende Flugangebote zu entwickeln.

United Airlines-Flugzeug außerhalb von Chicago O United Airlines-Flugzeug außerhalb des Flughafens Chicago O'Hare Kredit: Mit freundlicher Genehmigung von United Airlines

Während CDC empfiehlt weiterhin dass alle Amerikaner „Reisen verzögern und zu Hause bleiben, um sich und andere vor COVID-19 zu schützen“, könnte jetzt die Zeit sein, zukünftige Basic Economy-Tarife zu buchen, um die Flexibilität für spätere Datumsänderungen zu behalten.

„Wenn Sie bis zum 31. März buchen, erhalten Sie neben einem günstigen Tarif auch Flexibilität bei Ihrem Ticket“, sagt Keyes. „Wenn es zu Ihrem Reisedatum gut aussieht, dann großartig. Sie haben einen guten Billigflug. Wenn es an Ihrem Reisedatum nicht gut aussieht, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können Ihre Reise um ein paar Monate verschieben, ohne eine Strafe zahlen zu müssen.'

Wenn das Ziel von Präsident Joe Biden, ein amerikanisches Leben zu führen, bis zum 4. Juli näher an der Normalität erfolgreich ist, dann kann es eine gute Strategie sein, jetzt in diese günstigen Spätsommer- und Herbstflüge zu investieren, da sie die Möglichkeit haben, Termine nach Bedarf zu verschieben. „Stellen Sie sich vor, Flüge mit Bleistift zu buchen, nicht mit Bleistift – eine einzigartige Arbitrage-Möglichkeit, einen günstigen Tarif zu sichern und bei Bedarf flexibel zu sein“, sagt Keyes.

Er weist jedoch auf einige Vorbehalte hin, die zu berücksichtigen sind. Die Flexibilität bedeutet beispielsweise nicht, dass Stornierungen kostenlos sind. Es besteht also die Möglichkeit, dass Sie die Flugkosten übernehmen, wenn Sie die Reise am Ende gar nicht antreten.

Keyes weist auch darauf hin, dass die Frist zum 31. März zwar jetzt existiert, sich jedoch im Laufe der Pandemie möglicherweise ändern könnte. Mit der CDC-Warnung vor einem möglichen neuen Anstieg von COVID-19 aufgrund des Anstiegs von Spring Break Reisende , dieses letzte Date steht in der Luft, obwohl er vermutet, dass es bleiben wird.

Etwas ist schief gelaufen. Ein Fehler ist aufgetreten und Ihr Beitrag wurde nicht übermittelt. Bitte versuche es erneut.