Die 6 besten Roadtrips von Chicago (Video)

Die 6 besten Roadtrips von Chicago (Video)

Anmerkung der Redaktion: Reisen mag im Moment kompliziert sein, aber nutzen Sie unsere inspirierenden Reiseideen, um Ihr nächstes Bucket-List-Abenteuer im Voraus zu planen.

Städte können sich manchmal wie endlose Betonstrecken anfühlen – besonders in den heißen Sommermonaten – und Chicago ist keine Ausnahme.



Glücklicherweise gibt es außerhalb der Stadtgrenzen eine ganze Welt. Es fühlt sich zwar nicht immer so an, aber es gibt so, so, so Viele lohnenswerte Ausflugsziele sind nur wenige Autostunden von Chi-town entfernt: Bilderbuchstädte mit Eisdielen, Seestädte mit ganz anderen Kulturen und sogar Orte, an denen Sie sich zwischen Wasserfällen und üppigen Bäumen mit der Natur verbinden können. Wasserfälle! Außerhalb von Chicago!

Der Standort der Windy City ist in diesem Fall Ihr Verbündeter. Packen Sie Ihr Auto mit Picknickutensilien und vielleicht einer Wanderausrüstung für alle Fälle ein und machen Sie sich auf den Weg. Sie sind nur wenige Autominuten von einigen wirklich großartigen, außergewöhnlichen Orten entfernt, die wunderbare Roadtrips ermöglichen. Hier sind sechs davon.

Madison, Wisconsin

Gönner genießen eine von Madison Gönner genießen eine der besten Lagen von Madison. Die State Street und der Capitol Square bieten hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und einen Blick auf das schönste und wichtigste Wahrzeichen der Stadt Bildnachweis: Getty Images

Stellen Sie sich vor, ein Staat, der bereits für sein Bier und seinen Käse bekannt ist, muss über 30.000 College-Studenten versorgen, und Sie haben eine Vorstellung von den irdischen Freuden, die in Madison, Wisconsin, auf Sie warten. Diese Landeshauptstadt hätte aufgrund ihrer einzigartigen Geographie – auf einer schmalen Landenge umgeben von zwei großen Seen gelegen und selbst während der kalten Winter in Wisconsin wunderschön – oder ihrer bemerkenswerten Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten, kulturellen Veranstaltungen und Festivals, ein eigenständiges Reiseziel sein können. und Architektur, aber die Gastronomie ist für eine Stadt dieser Größe praktisch konkurrenzlos.

Die Straßen sind gefüllt mit einer vielseitigen Mischung aus Professoren, Politikern, Geschäftsleuten, Straßenkünstlern und Gesundheitsverrückten, und wenn Sie einen von ihnen nach seinem Lieblingsplatz fragen, werden Sie wahrscheinlich eine Reihe von Antworten erhalten, die so groß sind wie die der Stadt Über 250.000 Einwohner: Amerikanische kleine Häppchen im neuen und renommierten Mint Mark, Tacos und Margaritas in der Kantine, lao-thailändische Nudeln aus dem Vientiane Palace und die Liste geht weiter und weiter.

Die meisten Studenten werden Sie jedoch zu Craft-Beer-Lokalen wie The Malt House oder Dotty Dumpling's Dowry fahren, die angeblich einen der besten Burger der Welt servieren. Spülen Sie es mit etwas Wisconsin-Bier aus New Glarus sowie gebratenem Käsequark herunter, und Sie werden sich eine echte Madison, Wisconsin-Nacht gönnen.

Madison ist etwa zweieinhalb Stunden von Chicago entfernt.

Verhungerter Rock State Park, Illinois

Eine Langzeitbelichtung eines Wasserfalls im Starved Rock State Park in Illinois Eine Langzeitbelichtung eines Wasserfalls im Starved Rock State Park in Illinois Bildnachweis: Todd Ryburn/Getty Images

Ja, Illinois ist nicht wie andere Bundesstaaten für seine natürliche Schönheit bekannt. Ja, sein höchster natürlicher Punkt ist Charles Mound, ein winziger 1,235-Fuß-Hügel. Aber das bedeutet nicht, dass es hier keine versteckten Juwelen gibt. Für eine echte Flucht vor Chicagos Wolkenkratzern aus Stahl und Stein, die sich noch innerhalb der Staatsgrenzen befinden, fahren Sie in die Gegend um den Starved Rock State Park.

Besucher, die flacheres Illinois-Ackerland erwarten, werden überrascht sein, ein unglaubliches Tal rund um den Illinois River zu finden, mit üppigen Bäumen, markanten Klippen und 14 wunderschönen Wasserfällen, die in das tosende Wasser münden. Starved Rock ist ein beliebtes Ziel für Camping, Wandern, Kajakfahren und Wildwasser-Rafting, und nachdem Sie von einem Tag voller körperlicher Anstrengung erschöpft sind, gibt es hier auch einen Ort, an dem Sie Ihren Hut aufhängen können: Ausgehungerte Rock Lodge .

Wenn Sie jedoch etwas mehr vom lokalen Flair erleben möchten, bieten die Städte rund um das Flusstal es in Eimern. Das winzige, charmante Utica beherbergt das Weingut August Hill und einige wundervolle Antiquitätenläden, während die historischen Städte Oglesby und Ottawa voller Americana sind: kleine Museen, Galerien und gutes Essen, insbesondere im Red Dog Grill in Ottawa und Der Rootbeer-Stand in Oglesby.

Der Starved Rock State Park ist etwa anderthalb Stunden von Chicago entfernt.

Allegan County, Michigan

Ein sonniger Augusttag am Lake Michigan von Saugatuck, Michigan aus gesehen Ein sonniger Augusttag am Lake Michigan von Saugatuck, Michigan aus gesehen Bildnachweis: Getty Images

Der Michigansee ist riesig. Und im Sommer, wenn die Hitze unerträglich wird, kann man in Chicago einfach in den See springen. Aber es spricht einiges für einen Ausflug nach Michigan, um eine Reihe von Städten am See zu besuchen, die einige wirklich einzigartige Qualitäten in die Mischung einbringen.

Douglas, Saugatuck und Holland – und Fennville, obwohl es nicht direkt am Wasser liegt – verkörpern den Charme einer Kleinstadt und bieten dennoch einige wirklich städtische Annehmlichkeiten für den Appetit der Stadt. Fennville ist als der Obstkorb von Michigan bekannt, mit Apfelplantagen, Weinbergen und Beerenfarmen neben herrlichen Molkereien und sogar Maislabyrinthen, während Saugatuck und Douglas den Kuchen immer wieder als zwei der besten Städte am See im Mittleren Westen mit einer unglaublich charmanten Innenstadt bezeichnen Gegenden, wunderschöne hügelige Sanddünen, unberührtes blaues Wasser und mehr Kunstgalerien, als Sie mit einem Stock schütteln können. Tatsächlich gründeten hier zwei Dozenten des School of the Art Institute of Chicago ihre eigene Kunstschule und Residenz, Ox-Bow, und gründeten ein Künstlerhaus. Kolonie direkt am Ufer des Lake Michigan. Ihr Vermächtnis besteht bis heute.

Weiter die Straße hinauf finden Sie ein wirklich einzigartiges Reiseziel in Holland, wo niederländische Kolonisten im 19. Jahrhundert Fuß fassten und ihre Kultur, Architektur, Gebäck (siehe DeBoer Bakkerij) und sogar Felder mitbrachten' Tulpen, die Sie in Veldheer Tulip Gardens finden.

Fennville ist etwa zwei Stunden von Chicago entfernt.