15 Disneyland-Geheimnisse, die Sie wahrscheinlich nicht kannten

15 Disneyland-Geheimnisse, die Sie wahrscheinlich nicht kannten

Disneyland im kalifornischen Anaheim weckt bei vielen Menschen auf der ganzen Welt schöne Erinnerungen. Wenn Sie jemals in Walt Disneys ursprünglichem Park waren, sind Sie wahrscheinlich die Main Street in den USA entlanggelaufen und auf vielen von Walt’s gefahren originelle Attraktionen , und hielt sogar in Mickeys Haus an, um das perfekte Selfie zu ergattern.

Aber es gibt viele weniger bekannte Orte und lustige Fakten, die Sie wahrscheinlich auch nicht kennen. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Wohnung über der Feuerwache ein Parkhaus für Walt Disney und seine Familie war? Wie wäre es mit der Tatsache, dass Walt Disneys Enchanted Tiki Room als Restaurant gedacht war oder dass das Resort keinen Kaugummi verkauft, um die Sauberkeit des Parks zu gewährleisten? Es gibt eine Menge interessanter (und überraschender) Leckerbissen über Disneyland zu entdecken.



Von der Suche nach einem Hotel im Park bis hin zu Geheimnissen über Dornröschenschloss , hier sind 15 Dinge, die Sie wahrscheinlich noch nicht über Disneyland wussten.

1. Der Disney California Adventure Park war früher ein Parkplatz.

Als Disneyland am 17. Juli 1955 zum ersten Mal eröffnet wurde, war der Disney California Adventure Park noch über 45 Jahre davon entfernt, Besucher willkommen zu heißen. Tatsächlich war das Land für den zweiten Themenpark von Disneyland ursprünglich der Parkplatz für den Disneyland Park.

2. Das Haunted Mansion verfügt über einen funktionierenden Aufzug.

Im Gegensatz zu seinem Gegenstück in Florida ist der Dehnungsraum im Haunted Mansion im Disneyland ein echter Aufzug. Es führt die Gäste unterirdisch zu einem Durchgang, der zum Showgebäude des Fahrgeschäftes außerhalb der Parkberme führt.

3. Dornröschenschloss verwendet Farbe, um es größer aussehen zu lassen, als es tatsächlich ist.

Das Dornröschenschloss von Disneyland ist nur 27 Fuß hoch. Um die Struktur größer und großartiger erscheinen zu lassen, verwendet Walt Disney Imagineering eine Technik namens atmosphärische Perspektive. Die wärmeren Rosatöne werden auf den unteren Türmen verwendet und das Team fügte nach und nach Blau hinzu, um die Farben im oberen Bereich aufzuhellen.

4. Davy Crocketts Explorer Canoes sind nicht auf einer Spur.

Gäste von Critter Country können an Bord eines 20-Personen-Kanu gehen und die Gegenden um die Rivers of America und Tom Sawyer Island erkunden. Viele Parkbesucher glauben, dass diese Kanus auf einer Spur sind, aber das sind sie nicht. Dies ist die einzige Disneyland-Attraktion, die ausschließlich von Gästen betrieben wird.

Verbunden: Alle Fahrgeschäfte in Disneyland, vom schlechtesten bis zum besten bewertet

Autos landen im Disney Adventure Park Autos landen im Disney Adventure Park Bildnachweis: Joshua Sudock/Disneyland Resort

5. Mit einem Buddy Pass gelangen Sie noch schneller zu einer beliebten Attraktion.

Drüben im Disney California Adventure Park können Einzelfahrer einen Buddy Pass bei Monsters, Inc. anfordern. Mike & Sulley to the Rescue! Dies ermöglicht es den Leuten, an der Ausgangswarteschlange in die Schlange einzusteigen und mit einer kleineren Gruppe zu fahren, die möglicherweise in der regulären Schlange gewartet hat.

6. Dornröschenschloss hat eine Attraktion in seinen Mauern.

Innerhalb der Mauern von Dornröschenschloss befindet sich eine begehbare Attraktion, die die Geschichte von 'Dornröschen' nacherzählt. Die Gehwege durch das Schloss sind schwach beleuchtet, um die Feinheiten der Szenen und interaktiven Funktionen zu zeigen.

7. Das Carnation Cafe im Disneyland Park bietet eines von Walts Lieblingsessen.

Walt Disney war ein Mann mit einfachem Geschmack, wenn es ums Essen ging. Eines seiner Lieblingsgerichte war Chili und das Carnation Cafe in der Main Street, USA, serviert sein Lieblingsrezept. Das herzhafte Rezept stammt von Walts ältester Tochter Diane und dem Walt Disney Family Museum und stammt vom Koch der Disney-Familie, der Fleisch und Bohnen für Walt perfekt ausbalancieren konnte.

Das Carthay Circle Theatre ist ein spektakuläres Wahrzeichen von Disney California Adventure Das Carthay Circle Theatre ist ein spektakuläres Wahrzeichen von Disney California Adventure Bildnachweis: Paul Hiffmeyer/Disneyland Resort

8. Der Disney California Adventure Park bietet eine Nachbildung des Carthay Circle Theaters.

Am Ende der Buena Vista Street sehen die Gäste des Disney California Adventure Parks Carthay Circle, ein Restaurant, das Mittag- und Abendessen in einer entspannten, gehobenen Atmosphäre serviert. Das Haus zeigt Gemälde und Anspielungen auf Walt Disneys ersten animierten Spielfilm, Schneewittchen und die sieben Zwerge, der im Carthay Circle Theatre uraufgeführt wurde.

9. Das Disneyland Resort verfügt über ein Hotel in einem Themenpark.

Das Grand Californian Hotel & Spa ist das erste inländische Hotel von Disney, das in einem Themenpark gebaut wurde. Das Anwesen befindet sich am Rande des Disney California Adventure Park und hat sogar einen geheimen Eingang nur für Gäste, der die Leute in den Grizzly Peak in der Nähe von Soarin’ Around the World und Grizzly River Run bringt.

10. Das Disneyland Hotel gehörte nicht immer Disney.

Als das Disneyland Hotel 1955 zum ersten Mal eröffnet wurde, gehörte es Jack Wrather, und Disney lizenzierte den Namen. 1988 erwarb das Unternehmen schließlich das Eigentum an der Immobilie und machte alles im Disneyland Resort im Besitz von Disney, einschließlich der beiden Themenparks, drei Hotels und eines Einkaufs- und Restaurantviertels.